Freie Trauungen

„In der FREIEN TRAUUNG feiern Sie Ihre ganz besondere Liebe zueinander im Rahmen einer Zeremonie.
Die Worte Ihres Eheversprechens sind persönlich und genau für Sie gemacht. So kann Ihr Traum von Hochzeit
auch ohne Kirche wahr werden und Raum lassen für Ihr Wertesystem und Ihre persönliche Weltanschauung.“

Dr. phil. Evi Maria Weigl

Ihr Ja.
Ihr Tag.
Ihre Zeremonie.

Mit der Freien Trauung haben Sie eine feierliche und zugleich lebensnahe Form der Hochzeitszeremonie gefunden.

Im Kreis Ihrer Lieben sagen Sie beide ‚Ja‘ zueinander und feiern diesen besonderen Tag.

Miteinander gestalten wir eine Trauungszeremonie, so wie Sie es sich wünschen und wählen Worte, Zeichen und Musik, die Ihre Liebe zueinander ausdrücken.

Die Ansprache kann feierlich, herzlich, berührend und gerne auch klar, flott und lebendig sein.
In der Zeremonie wir die ewige Kraft Ihres ‚Ja-Wortes‘ gegenwärtig.

Ich freue mich darauf, Ihre Geschichte, Ihre Weltsicht und Ihre Lebensart kennenzulernen.
Ich freue mich auf Sie beide.

Ihr Traum von Hochzeit wird wahr.

In der Freien Trauung feiern Sie beide Ihre Liebe zueinander.
Wir entwickeln gemeinsam ein stimmiges Konzept für Ihre Zeremonie.

Den Ort für Ihre Trauung wählen Sie selbst. Ob an einem ruhigen Seeufer oder in einem Stadtpark, auf einer spätsommerlichen Burg oder in einer verschneiten Berghütte, es gibt den Platz, der genau für Sie beide passt.

Als Freie Theologin und Freie Philosophin begleite ich Sie mit fundierter Erfahrung und empathischem Feingefühl.

Ich wusste sofort…

…dass du der Richtige bist und es gibt so viele Gründe dich zu lieben:
du hast ein zutiefst gutes Herz, du liebst mich obwohl ich nicht immer einfach bin, du träumst mit mir – holst mich aber auch wieder auf den Boden der Tatsachen zurück wenn es nötig ist, du bist Kind und Mann zugleich, du machst mich zu einem besseren Menschen und du gibst mir nicht nur das Gefühl, dass ich etwas Besonderes bin sondern auch dass WIR etwas Besonderes sind.
Und einen Mann, der für mich auswandert, der mir Biene Maja vorliest, der mir nach 4 ½ Jahren immer noch Schmetterlinge im Bauch gibt und der mich liebt – obwohl ich ihm als Engländer auf der Verlobungswanderung FRÜCHTETEE mache – den muss man einfach heiraten.


Hochzeitsvideo

Mit jedem Menschen ist etwas
Neues in die Welt gesetzt,
was es noch nicht gegeben hat,
etwas Erstes und Einziges.

M. Buber

Die Willkommensfeier

Ihr Leben hat sich verändert, denn Ihr Kind ist geboren.
Und zugleich wurde eine Mutter und ein Vater geboren.
Das ist ein Grund zu feiern!

Wir heißen Ihr Baby innerhalb Ihrer Familie und Ihres Freundeskreises willkommen
und wünschen ihm Gutes für das ganze Leben.

Rufen Sie mich einfach an und wir lernen uns kennen.

Die Zeremonien

PDF Info zum → Download

PDF_file_icon-1

Vertrag Hochzeiten

PDF zum → Download

PDF_file_icon-1

Kontakt & Info